Qualität & Hygiene

Qualität & Hygiene

Unsere hohen Qualitäts- und Hygienestandards im MEDICLIN Herzzentrum Lahr überprüfen wir systematisch durch zeitgemäße Prozesse. Wir veröffentlichen unsere Ergebnisse regelmäßig und schaffen so Vergleichbarkeit für Patienten, Angehörige und einweisende Ärzte.

Qualität ist für uns Herzenssache

Es ist unser oberstes Ziel, unsere Patienten mit höchster Qualität zu versorgen. Dafür überprüfen wir unsere Prozesse und Verfahren systematisch sowohl intern als auch extern. Das interne Qualitätsmanagementsystem des MEDICLIN Herzzentrum Lahr ist seit 1999 nach den international gültigen Qualitätsanforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Wir waren das erste zertifizierte Herzzentrum in Deutschland.

Wir veröffentlichen unsere Behandlungsergebnisse

Die Behandlungsqualität in Kliniken ist heutzutage anhand einheitlicher Parameter mess- und damit auch vergleichbar. Wir veröffentlichen unsere Ergebnisdaten regelmäßig. Diese Transparenz schafft Vergleichbarkeit sowohl für Patienten und Angehörige als auch für einweisende Ärzte. Als erste Klinik in Deutschland haben wir unsere operativen Ergebnisse öffentlich gemacht. Sie bescheinigen uns Spitzenwerte bei der Qualität der medizinischen Leistungen sowie in der Kategorie Hygiene und Patientensicherheit.

Informationen zur Qualität der Versorgung im MEDICLIN Herzzentrum Lahr finden Sie hier: 

Der Patient steht bei uns an erster Stelle: Patientensicherheit im Fokus

Bestmögliche Qualität gewährleistet höchste Patientensicherheit. Die Rate an Komplikationen und Sterblichkeit liegt in unserem Haus auch bei komplizierten Eingriffen weit unter dem Bundesdurchschnitt.

Durch eine 24-Stunden-Herzinfarktversorgung und Operations-Bereitschaft stellen wir die kurzfristige Notfallbehandlung sicher. Ein Spezialisten-Team aller Fachbereiche ist rund um die Uhr vor Ort, um bei Betroffenen notfallmäßig und ohne Zeitverlust eingreifen zu können.

Der Patient steht bei uns an erster Stelle: Patientensicherheit im Fokus

Wir sichern unsere Qualität

Interne Qualitätssicherung durch

  • eine ständige Optimierung der Arbeitsabläufe
  • die systematische interne und externe Bewertung des Qualitätsmanagementsystems
  • die jährliche Bewertung des Qualitätsmanagementsystems
  • eine fortlaufende Patientenbefragung
  • die Teilnahme an externen Qualitätssicherungsprogrammen
  • einen MEDICLIN-internen Vergleich u.a. im Bereich Patientenbewertungen
  • die Ermittlung und Bewertung der Behandlungsergebnisse
  • Risikomanagement zur Sicherstellung der Patientensicherheit und Behandlungsqualität

Externe Qualitätssicherung

Neben der internen beteiligen wir uns an einer externen vergleichenden Qualitätssicherung der medizinischen Leistungen. Diese ist für alle Krankenhäuser, die für die Behandlung gesetzlich krankenversicherter Patienten zugelassen sind, vorgeschrieben. Die externe Qualitätssicherung wird in Deutschland von einem unabhängigen Institut (IQTIG) zusammen mit den Landesgeschäftsstellen für Qualitätssicherung durchgeführt.

Wir stellen einen hohen Hygienestandard sicher 

Unsere Abteilung für zentrale Sterilgutversorgung stellt einen hohen Hygienestandard bei der Wiederaufbereitung von chirurgischen Instrumenten sicher. Die Mitarbeiter arbeiten mit neuesten Reinigungs- und Desinfektionsautomaten und Versiegelungsgeräten. Der Instrumentenkreislauf ist vollständig kontrolliert. Dabei erfüllen wir die Anforderungen der Medizinprodukte-Betreiberverordnung und setzen die Richtlinien des Robert-Koch-Instituts um. 

Um unsere Mitarbeiter und Patienten für das Thema Hygiene zu sensibilisieren, nehmen wir an der bundesweiten "Aktion Saubere Hände" teil. 

Wie Sie uns kontaktieren können

Kirsten Mangelsdorf

Kirsten Mangelsdorf

Qualitätsbeauftragte

MEDICLIN Herzzentrum Lahr