Bürgervorlesung: Möglichkeiten und Grenzen der Katheterablation (Verödung) zur Therapie bei Vorhofflimmern

Bürgervorlesung: Möglichkeiten und Grenzen der Katheterablation (Verödung) zur Therapie bei Vorhofflimmern

Termin
Veranstaltungsort
MEDICLIN Herzzentrum Lahr
Veranstalter

MEDICLIN Herzzentrum Lahr
Test

Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung. Es ist zwar an sich nicht lebensbedrohlich, aber es kann zu schwerwiegenden Folgen wie Schlaganfall und Herzschwäche führen, wenn es nicht behandelt wird. Prof. Juraj Melichercik erörtert in seinem Vortrag die Möglichkeiten und Grenzen der Katheterablation als Alternative zur medikamentösen Therapie.

Die Teilnahme ist kostenlos, alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Bitte melden Sie sich zu unserer Planung telefonisch an: +49 7821 925 2030.

Referent der Veranstaltung

Prof. Dr. med. Juraj Melichercik

Prof. Dr. med. Juraj Melichercik

Leitender Oberarzt der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie Leiter Elektrophysiologie

MEDICLIN Herzzentrum Lahr