09.10.2018

„Betrachter erfreuen, zum Nachdenken anregen“