03.06.2020

Optimale Behandlung: alles an einem Ort

Das Medizinische Versorgungszentrum am MEDICLIN Herzzentrum Lahr.

Der Verdacht auf eine Herz- oder Gefäßerkrankung löst bei Betroffenen oft Verunsicherung aus. Welcher Arzt und welche Behandlung sind die richtigen? Das Medizinische Versorgungszentrum kann hier wichtige Hilfestellung geben.

Das MVZ ist eine kardiologische Praxis mit Direktanschluss zum Herzzentrum. „Wir kooperieren eng – praktisch Tür an Tür – mit den Spezialisten der unterschiedlichen medizinischen Bereiche“, erklärt Christina Kazazaki, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie am MVZ. Neben der ambulanten Behandlung werden bei Bedarf auch die stationären Therapiemöglichkeiten einbezogen. „Damit können wir Patienten schnell und optimal versorgen.“ Zum Praxis-Team unter Leitung von Priv.-Doz. Dr. Thomas Scheffold gehören neben Kazazaki acht Medizinische Fachangestellte sowie das Sekretariat. Von der Blutabnahme für Laboruntersuchungen, über alle Formen des EKGs, der EKG Aufzeichnung und telefonischen Übermittlung mit Event-Recorder, 24-Stunden- Blutdruckmessung, Ultraschall, Doppler-Untersuchung und Echokardiographie werden hier alle wichtigen Untersuchungen durchgeführt.

Ohne Umweg zur individuell passenden Behandlung

Statt einer langwierigen und für Betroffene sowie deren Angehörige anstrengenden Suche nach einem passenden Arzt bietet das Medizinische Versorgungszentrum am Herzzentrum in Lahr die gebündelte interdisziplinäre Kompetenz von Internisten, Kardiologen und Herz-Gefäßchirurgen. Dadurch kann die Behandlung nahtlos koordiniert werden. „Der Patient findet bei uns kurze Wege ohne zeitaufwändige Besuche bei verschiedenen Ärzten“, so Priv.-Doz. Dr. Thomas Scheffold. Das bedeutet auch kürzere Wartezeiten. Der unmittelbare Austausch zwischen dem Medizinischen Versorgungszentrum für Innere Medizin und Kardiologie und dem Herzzentrum gewährleistet eine schnelle Abstimmung bei Fragen der stationären Therapie oder der ambulanten Vor- und Nachbehandlung. Davon können Patienten auf dem Weg

 

Weitere Informationen und Sprechzeiten

Terminvereinbarungen

Montag bis Freitag von 8 – 12 Uhr

Tel. +49 7821 92 54 58 00

 

Ihre Ansprechpartnerin