18.05.2020

Karriere im Krankenhaus

Beruflich orientiert: Praktikum und FSJ bieten praxisnahe Einblicke

Eine Spezialklinik wie das MEDICLIN Herzzentrum Lahr bietet eine Vielzahl spannender Berufsfelder.

„Schüler, Studierende und Schulabgänger können unterschiedliche Praktika absolvieren, die praxisnahe Einblicke in den Klinikalltag und die Tätigkeitsbereiche geben“, erklärt Julia Rakow, die am Herzzentrum für Personalentwicklung zuständig ist. „Wir versuchen die Interessen individuell zu berücksichtigen und bestmöglich zu unterstützen.“ Die gelernte Intensivschwester ist bereits seit 2001 an der Klinik tätig. Für Azubis, Praktikanten sowie Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres ist sie eine stets freundliche Ansprechpartnerin. „Wir pflegen Kooperationen mit Berufsschulen und Universitäten, stellen die Klinikbereiche im Unterricht vor und bieten Berufspraktika sowie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr an.“

Die Berufsschüler, die eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege machen, und die Praktikanten sind zwischen einem Tag und sechs Wochen im Haus. Eingesetzt werden sie in den verschiedenen Abteilungen wie der herzchirurgischen oder kardiologischen Station, der Ambulanz oder dem OP. Mit der Maria-Furtwängler-Schule in Lahr für Hauswirtschaft, Ernährung, Gesundheit, Pflege und Soziales besteht darüber hinaus eine enge Zusammenarbeit. Wer Lust auf Einblicke zur Berufsorientierung an der Klinik hat, sollte nicht zögern, sich bei Julia Rakow zu bewerben!

Ihr Ansprechpartner

Julia Rakow

Julia Rakow

Personalentwicklung

MEDICLIN Herzzentrum Lahr