01.01.2018

Leistungsträger unserer Region: Deutschlandweit ausgezeichnete Spitzenklinik.

Exzellent für die Gesundheit: Nahezu jede Herzerkrankung kann im Herzzentrum Lahr behandelt werden.

Hochspezialisierte Mediziner, bestens qualifizierte Teams, modernste Therapiemethoden. Davon profitieren am MEDICLIN Herzzentrum Lahr rund 3.500 Herzpatienten pro Jahr. Die Akutklinik mit mehr als 20-jähriger kardiologischer und herzchirurgischer Erfahrung zählt zu den führenden Exzellenz-Zentren Deutschlands.

Am MEDICLIN Herzzentrum in Lahr werden Patienten mit nahezu allen Herz-Kreislauf Erkrankungen behandelt. „Unsere Klinik ist Vorreiter einer Vielzahl von innovativen operativen Verfahren zum Vorteil unserer Patienten“, erklärt Prof. Ralf Sodian, Chefarzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie. Bundesweit werden mit die meisten Bypass-Operationen ohne Herz- Lungen-Maschine durchgeführt, beim Ersatz von Herzklappen die neuesten Techniken angewendet. Überdurchschnittlich sind auch die OP-Ergebnisse bei komplexen Eingriffen am Herzen und den thorakalen Gefäßen.


Was positiv auffällt, ist die persönliche Atmosphäre des Hauses. Im Mittelpunkt stehen der Patient und seine Bedürfnisse. Nicht von ungefähr erreicht die Klinik bei der Zufriedenheit der Patienten Spitzenwerte. Erneut stehen Herzchirurgie und Kardiologie als Top-Kliniken auf der Focus-Bestenliste.

Optimal vernetzt: Leistungsstärke und modernste Methodik.

Herz- und Arterienerkrankungen auf neuestem Forschungsstand mit den modernsten Methoden behandeln: Das ist durch ein interdisziplinäres Konzept – die Vernetzung von Kardiologie, Herzchirurgie sowie Anästhesiologie und Intensivmedizin – in idealer Weise möglich. Durch eine individuell auf die Erkrankung zugeschnittene 360°- Versorgung von der Diagnose über den Eingriff bis hin zur Nachsorge ist eine optimale Behandlung gewährleistet.

Die Zusammenarbeit von Kardiologie, Herzchirurgie und Intensivmedizin geht am Herzzentrum Lahr Hand in Hand. „Dadurch können wir auch komplizierte Fälle auf höchstem Niveau versorgen“, so Sodian. Jährlich werden über 3.500 invasive Eingriffe in der Kardiologie und Herzchirurgie durchgeführt. Die Klinik gehört zu den leistungsfähigsten Herz-Zentren in Deutschland.
Bis heute konnten mehr als 35.000 Patienten am offenen Herzen operiert werden. Mehr als 50.000 Patienten wurden mit Herzkathetereingriffen und elektrophysiologischen Interventionen diagnostiziert und therapiert. Die Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten sowie Reha-Kliniken mit kardiologischem Schwerpunkt ist eng. „Damit gewährleisten wir eine sehr gute Weiterversorgung unserer Patienten“, erklärt Prof. Eberhard von Hodenberg, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie.

Berechenbare OP-Ergebnisse durch Transparenz.

Transparenz und Qualitätssicherung stehen am MEDICLIN Herzzentrum Lahr an oberster Stelle. Wir waren die erste Klinik in Deutschland, die operative Ergebnisse veröffentlicht hat. Bereits seit 1995 sind die Leistungszahlen in Form von Jahresberichten, seit 2005 ist die Bundesauswertung der Bundesgeschäftsstelle für Qualitätssicherung (BQS) und seit 2009 der Benchmarkreport des AQUA-Instituts auf unseren Internetseiten einsehbar. Diese Auswertungen sprechen für sich.

 

Patienten pro Jahr0
Herz-OPs insgesammt0
Mitarbeiter0

Weitere Informationen zum Download

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Ralf Sodian

Prof. Dr. med. Ralf Sodian

Chefarzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

MEDICLIN Herzzentrum Lahr