18.05.2020

Die OP verlief erfolgreich. Was kommt danach?

Im Direktanschluss von der Akutbehandlung in die Rehabilitation.

Nach dem Klinikaufenthalt schnell auf die Beine kommen, das wünschen sich die meisten Patienten. Mit Rehabilitation im Direktanschluss lässt sich dieses Ziel erreichen.

Ein Eingriff am Herzen ist für Betroffene oft die Voraussetzung für eine verbesserte Lebensqualität. Dennoch – jede OP belastet den Körper. Auf dem Weg der Regeneration ist die medizinische Rehabilitation direkt im Anschluss wertvoll.

Sie unterstützt Patienten dabei, wieder fit für den Alltag zu werden. Für die kompetente Betreuung nach dem Aufenthalt am Herzzentrum Lahr ist durch Partnereinrichtungen wie die MEDICLIN Albert Schweitzer Klinik in Königsfeld im Schwarzwald bestens gesorgt. In idyllischer Lage finden Herzpatienten in dieser modernen Reha-Klinik ideale Bedingungen, um zu genesen. In unmittelbarer Nähe befinden sich Spazier- und Wanderwege, gepflegte Loipen, zahlreiche Sporteinrichtungen und ein 18-Loch-Golfplatz.

Individuelle Therapie

Die MEDICLIN Albert Schweitzer Klinik ist als internistische Fachklinik für Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen auf mehrere eng miteinander kooperierende Fachgebiete spezialisiert: Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, insbesondere die Betreuung von Patienten nach Operationen am Herzen oder des Gefäßsystems; Krankheiten der Atmungsorgane und medizinische Versorgung nach Lungenoperationen, Allergien sowie Schlafmedizin.
„Dieses medizinische Konzept ermöglicht die Behandlung von Mehrfacherkrankten ebenso wie Frühaufnahmen von Patienten direkt nach einer Operation oder kurz nach der Akutphase der Krankheit“, erklärt Chefarzt Dr. Thomas Witt. Für jeden Patienten wird ein Therapieprogramm erstellt, das von unserem Reha-Team umgesetzt wird. „Der große Vorteil ist, dass wir die medizinischen Daten aus dem MEDICLIN Herzzentrum Lahr sofort vorliegen haben.“ Ärztlicher Austausch und kontinuierlicher Dialog ermöglichen so eine effiziente Behandlung. Daneben besteht für den Patienten ein breit gefächertes Angebot an medizinischen Programmen und Freizeitaktivitäten. Die Patienten schöpfen Kraft und finden in der einladenden Atmosphäre Gesundung sowie Erholung. Selbstverständlich gibt es auch Unterbringungsmöglichkeiten für Begleitpersonen.

www.albert-schweitzer-klinik.de

Weitere Informationen zum Download

Ihr Ansprechpartner

Birgit Mandl

Birgit Mandl

Sozialarbeiterin

MEDICLIN Herzzentrum Lahr